Lotto 6 aus 49

 

Was sich seit 4. Mai 2013 geändert hat

  • Zusatzzahl entfälltNach rund 50 Jahren wird die Zusatzzahl abgeschafft. Sie wurde bisher nach der Ziehung der sechs Lottozahlen aus den verbleibenden 43 Zahlen gezogen. In Zukunft soll die Superzahl, also die letzte Zahl der Losnummer, die Zusatzzahl ersetzen. Dadurch erhöhen sich die Gewinnchancen, weil die Superzahl nur auf eine Zahl zwischen 0 und 9 lauten kann. Die Zusatzzahl konnte zwischen 1 und 49 liegen.

 

  • Neue GewinnklasseDie Gewinnklasse „Zweier mit Superzahl” wird als 9. Klasse eingeführt. Wer zwei Richtige plus Superzahl richtig hat, erhält eine feste und garantierte Gewinnsumme von 5 Euro.

 

  • Höherer JackpotDie Jackpot-Summen für die höchste Gewinnklasse werden durch den veränderten Gewinnspielplan moderat steigen. Künftig wird in der 1. Gewinnklasse ein prozentual höherer Anteil am Spieleinsatz ausgeschüttet, dieser klettert von 10 auf 12,8 Prozent. Durch den Austausch der Zusatzzahl durch die Superzahl erhöht sich auch die Gewinn-Wahrscheinlichkeit für die Klassen 3, 5 und 7.

 

  • Lotto-Preise steigenZum ersten Mal seit 13 Jahren wird der Spieleinsatz deutlich erhöht. Zur Ziehung am 4. Mai 2013 soll der Preis für ein Lottokästchen von bislang 75 Cent auf einen Euro steigen. Bei einem voll ausgefüllten Lottoschein würde dies eine Preiserhöhung von 3 Euro bedeuten. (mit Material von dpa)
Share

hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige




Kategorien